Apple News Österreich Mac iPhone 5 Skizze Prototyp

Nun hat ein Entwickler der mal bei Apple gearbeitet hat ausgepackt wie Apple es schafft die Geräte so lange unter Verschluss zu halten bis ein Steve Jobs auf die Bühne geht und diese vorstellt. (jetzt wird sie Tim Cook vorstellen) – Wir konnten unseren Augen nicht trauen wo wir die nachfolgenden Sätze gelesen haben – uns kommt es vor als würde hier ein Staatsgeheimnis gelagert werden und keiner der „Feinde“ dürfte dieses Geheimnis erfahren. Wir denken das keine andere Firma auf der Welt solch einen Aufwand betreibt um seine Produkte zu sichern – aber wie man sieht hat man Erfolg dabei. Doch nun folgen die Sicherheitsbestimmungen rund um das alte iPad:

The criteria was that we had to have a room with no windows. They changed the locks on the door.

Three developers and I were the only people allowed to go in the room. Apple needed the names and social security numbers of the people who had access.

Apple needed to be able to drill a hole in the desk and chain the devices to desk. They used those bicycle cables.

They had these custom frames built around them so we couldn’t even tell what the iPads looked like. We could plug into them so we could code to them and we could touch the screen and play with that, but we couldn’t see the form factor.

Then they took pictures of the wood grain. If any pictures leaked out, they could trace it back to which desk they came from.

Unvorstellbar ist der Satz dass sogar der Tisch fotografiert wird auf dem das iPad verschraubt ist  – um nachher zu wissen „falls ein Foto auftaucht“ auf welchem Tisch es gemacht worden ist – und man den Schuldigen sofort herausfinden kann. Was haltet ihr von diesen Maßnahmen?

TEILEN

2 comments

  • find das nicht extrem. war 2000 bei sony in japan. die hatten damals genauso strenge richtlinien. nur reden die nicht groß darüber. prototypen werden nun mal geheim gehalten, ob sony, nikon, canon oder apple. nur die presse macht den hype daraus.
  • Apple's Verschwiegenheit ist ihr größtes Kapital. Das wird umso deutlicher wenn man bedenkt das andere Blogs von Schweissausbrüchen und Bluthochdruck schreiben nur weil das kleine gelbe Post-It auf der Apple Website erscheint. In dem Sinne wundert diese vorgehensweise nicht.