itv_martinhajek_10-640x480

Nachdem der ehemalige Europa-Chef von Apple vor gut einem Jahr entlassen worden ist, hat sich dieser nun erstmals der Öffentlichkeit gestellt und ein Interview mit unseren französischen Kollegen geführt. Nach diesem Interview gingen die Gerüchte rund um einen bald bevorstehenden Release des iTV wieder stark nach oben. Laut Angaben von Pascal Cagni soll Apple bereits die finale Version der Fernseher entwickelt haben und die Bedienung der TV-Geräte soweit vereinfach haben, dass diese auf dem Markt erneut eine Wende einläuten würden. Wie die TV-Geräte genau aussehen, konnte er jedoch nicht beschreiben. Wir sind gespannt, ob die Gerüchte um einen Launch Ende 2014 stimmig sind.

iWatch soll nicht in diesem Jahr kommen
Apple habe angeblich an dem Marktstart der Samsung Galaxy Gear gesehen, dass der Markt für solch ein Gerät noch viel zu klein ist und das Unternehmen habe in letzter Minute die Pläne über den Haufen geworfen, um sich wieder auf den iTV zu stürzen. Somit rechnet Pascal nicht damit, dass Apple in diesem Jahr eine SmartWatch auf den Markt bringt, sondern sich für den iTV entschieden hat. Somit wären die Gerüchte rund um den bevorstehenden Launch einer Uhr im Frühling wieder zerstreut.

TEILEN

3 comments