Lange wurde darüber gerätselt, welche Funktionen von dem neuen Google-Gadget unterstützt werden und wie dieses bedient wird. Google lüftet nun den Vorhang des Schweigens und veröffentlicht ein erstes Demo-Video zur Bedienung der neuen interaktiven Brille. Zum ersten Mal zeigt Google auch die Bedienung des Interfaces für User, die nicht schon eine Brille besitzen. Wir finden sowohl die Bedienung als auch die Optik von Google Glass sehr gelungen und uns würde es selbst sehr interessieren, wie man im Alltag damit umgeht.

Die Steuerung von Google Glass ist denkbar simpel und funktioniert auch ohne Spracheingabe. Wie Google die Spracheingabe lösen wird, wird sicherlich auch in den nächsten Tagen oder Wochen veröffentlicht werden. In unseren Augen könnte Google Glass wirklich der nächste große Schritt in der Technologiebranche sein. Ansonsten zeigt das Video nicht viel Neues. Dennoch finden wir es sehr gut, dass Google immer wieder Kleinigkeiten von der, angeblich im Herbst erscheinenden Datenbrille, freigibt.

TEILEN

Ein Kommentar