Wie es aussieht, treffen die ersten Modelle des neuen iMac 27-Zoll bei den Usern ein. Natürlich müssen sofort die ersten Videos auf Youtube hochgeladen werden, um den neuen iMac zu präsentieren. Der iMac wird in diesem kleinen Video komplett unter die Lupe genommen und es entsteht ein erster Eindruck vom gesamten Gerät. Was uns aufgefallen ist, ist das die Spiegelungen des Lichts deutlich reduziert worden sind und man diese nur noch minimal erkennen kann. Zudem wurde bekannt, dass die ersten iMacs auch schon in den verschiedenste Retail-Stores aufgebaut worden sind und man sie teilweise schon erwerben kann.

Lagerbestände sehr gering…
Will man nun bei einem Retail-Seller in Österreich oder direkt in einem Apple-Store einen neuen iMac 27-Zoll erwerben, muss man sehr viel Glück haben, dass ein Gerät auf Lager ist. Meist sind die besser ausgestatteten und damit auch teureren Macs bei den Händlern besser verfügbar, als das Einsteigermodell des 27-Zoll iMac. Wir würden aber immer noch raten einige Woche zu warten, bis die ersten „Kinderkrankheiten“ herausgefunden worden sind und man dann die nächste Charge kauft, wo der Fehler wahrscheinlich nicht mehr auftritt.

TEILEN

3 comments