13.06.10-MacPro_Hero

Wir haben heute in den frühen Morgenstunden berichtet, dass die Hersteller ihre „Versanddaten“ bezüglich des Mac Pro nicht mehr online gestellt haben und sich der Verkaufsstart daher noch etwas verzögern könnte. Nun kommen aus den Businessbereichen aber weitere Informationen, wonach Apple und auch andere Hersteller bereits Angebote für die neuen Mac Pro-Modelle versendet haben. Somit dürften bereits Preislisten und Upgrade-Listen an die Händler verteilt worden sei um die Kunden vorab zu informieren was ein Top-Gerät kostet. Wir waren erstaunt, als wir den Preis eines sehr guten Gerätes gelesen haben.

10.000 US-Dollar für einen Mac Pro
Angeblich sollen bereits Angebote zwischen 9.000 und 10.000 US-Dollar an verschiedene Kunden versendet worden sein. Für solch einen Kaufpreis bekommt man einen Mac Pro mit 64 GB Arbeitsspeicher,  1TB Flash-Speicher, eine der besten Grafikkarten und eine 12-Kern CPU. Dies ist sicherlich eines der besten Systeme, die man auf dem Markt bekommt. Wann der Launch der Produkte jetzt wirklich vonstatten geht, ist noch immer unklar. Wie es im Moment aussieht, wird er aber nicht heute stattfinden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel