Da Apple seine Ladestation für das neue iPhone 5 komplett eingestellt hat, haben sich nun findige Entwickler daran gemacht, eine Docking-Station zu entwickeln, die ihresgleichen sucht. Die „Luma Wake“ Station kann noch viel mehr als eine normale Ladestation für das iPhone. So schaltet sich beim Annähern an die Station eine LED-Leuchte ein, die es auch im Dunkeln ermöglicht das iPhone zielsicher zu platzieren.

Zudem sind in die Station Bewegungsmelder integriert, die den Schlafrhythmus einer Person genau unter die Lupe nehmen und den Wecker nach den Schlafzyklen ausrichtet. So wird verhindert, dass man in einer Tiefschlafphase aufgeweckt wird. Zudem kann man sein komplettes Zuhause (sollte dies vorhanden sein) mit der Docking-Station koppeln. Im Moment ist dieses Projekt noch in der „Entwicklungsphase“. Dennoch kann man schon Vorbestellungen tätigen.

Was sagt ihr dazu? Nützlich, oder einfach nur ein teures Gadget?

TEILEN

8 comments