Macbook Pro Retina Display 2012 Apple News Österreich Mac

In diesen Tagen dominieren die News rund um das neue iPhone 5 und auch die iPad Mini-Berichterstattungen reißen nicht ab. Dadurch treten oft Themen, wie der neue iMac und auch das neuen Macbook Pro Retina 13 Zoll (welche auch schon sehr lange in der Gerüchteküche kursieren), in den Hintergrund. Doch nun sind neue Gerüchte aus der Zulieferkette aufgetaucht, die die Produktion der neuen Macbook Pro Retina 13 Zoll-Displays bestätigen sollen. Laut ersten Angaben wird das Display eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel haben und damit das wohl höchst aufgelöste 13 Zoll-Display der Welt sein. Weiteren Informationen zu Folge soll die Produktion im dritten Quartal begonnen haben – somit wäre ein Release in diesem Jahr durchaus noch vorstellbar.

iPad Mini-Keynote?
Nun wird sehr stark darüber diskutiert, wann der Event rund um das Macbook Pro Retina und vielleicht auch den neuen iMac stattfinden könnte. Der iPhone 5 Keynote-Termin wäre in Anbetracht der Produktionszeiträume leider zu knapp bemessen, um ein fertiges Produkt an den Start zu bekommen. Jedoch könnte Apple das Macbook Pro zusammen mit dem neuen iPad Mini (irgendwann im Oktober) vorstellen. Hier würde einerseits die Zeit ausreichend sein und das iPad Mini wäre sicherlich ein sehr gutes Sprungbrett für diese Produkte. Wir dürfen also gespannt sein, was Apple in Sachen Hardware noch zu bieten hat. Leider sind uns keine weiteren Infos bezüglich eines neuen iMacs bekannt.

TEILEN

2 comments