150px-Apple_logo_black.svg

Im Moment ist es eher still rund um Apple, da das Unternehmen seit einigen Monaten kein großartiges Produkt der breiten Masse vorstellen hat können. Lediglich ein iPhone 5C mit 8 GB und die Ablösung des iPad 2 wurde von Apple bis jetzt in die Hand genommen. Die Börsenspezialisten sehen aber im Jahr 2014 ein wirklich tolles Jahr für Apple, welches zur WWDC 2014 beginnen wird. Dadurch sind die Einschätzungen über den Anstieg des Aktienkurses von Apple sehr positiv ausgefallen und man geht davon aus, dass der Kurs bis Jahresende ordentlich anziehen wird. Somit gibt es auch eine positive Börsenbewertung.

Man erwartet viel
Leider kann solch eine Erwartungshaltung auch nach hinten losgehen. Sollte Apple in diesem Jahr kein größeres iPhone und kein neuartiges Produkt präsentieren, dürfte es für den Aktienkurs eher schlecht bestellt sein. Laut Tim Cook soll etwas „Großartiges“ in diesem Jahr auf den Markt kommen, um die Kunden zu begeistern. Wenn einer der erfolgreichsten CEOs dieses Wort in den Mund nimmt, sollte auch etwas Großartiges in diesem Jahr passieren und wir meinen hier kein Mac mini-Update.

QUELLEAppleinider
TEILEN

5 comments

  • Wenn Apple dieses Jahr kein größeres iPhone zusätzlich anbietet, wird Apple bald komplett aussterben. Das Display ist ein Witz. Ich bin der letzte im Freundeskreis, der noch so ein winziges Display hat. Alle anderen sind spätestens seid dem S3 weg. Gleich danach S4, gleich danach Note 3. wo der eine oder andere noch über ein Sony Z Ultra nachgedacht hat. (In Deutschland) Größere Steigerung bei den Verkaufszahlen, gibt es nur bei den größeren Displays. Vor allem Europa und der asiatische Bereich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Apple noch ein neues 4 Zoll raus bringt, außer das alte 5S.
  • Ich gehe auch davon aus, dass ohne größeres Iphone der Kurs stark einsinken wird. Noch länger darf man diesen Markt nicht verschlafen ... erschrecke jedesmal, wenn ich auf dem Mini-iphone 5 meiner Frau etwas im Internet suche ... Aber ich vertraue mal darauf, dass das "Großartige" mal endlich wirklich wieder was tolles ist. Würde mich über etwas Cooles von Apple echt freuen ... ich hoffe, damit ist nicht nur die Smartwatch gemeint ... Naja, lassen wir uns (hoffentlich positiv) überraschen .. :)
  • Warum sollte es schlecht für den Aktienkurs sein, wenn Apple kein größeres iPhone präsentiert? Ein größeres Gerät ist absolut unnötig und unpraktisch! Auch 2 verscheidene Größen sind langfristig gesehen für den Benutzer schlecht, da Apps auf noch mehr verschiedene Größe angepasst werden müssen. Einheitliche Displaygrößen sind ein Segen für alle und auch in der Benutzerfreundlichkeit sind die großen Displays viel schlechter, nur leider verstehen das einige nicht, da sie denken "größer ist besser". Ich hoffe es wird KEIN größeres iPhone geben!
    • Ich hoffe, falls Apple tatsächlich ein grôsseres iPhone vorstellt, es auch richtig gemacht wird. Bedeutet: Auflösung gleichbleibend, bzw. Verdoppelt damit sie Entwickler nicht extra Programmieren müssen. Und das die iPhones dann auch richtig vermarktet werden und jeder User weiß das es mehrere Größen gibt etc. Ich brauche kein größeres iPhone, bin mit meinem 4-Inch Display total zufrieden. Auch kann ich es mit einer Hand nutzen was echt toll ist. Solange diese größer bleibt und andere Nutzer mit einem größeren iPhone glücklicher sind ist das für mich vollkommen okay wenn Apple mehrere Größen einführt.