Apple hat gestern Abend nun endlich, den von vielen lange ersehnten Mac Pro auf der Keynote vorgestellt. Das Design wirkt sehr futuristisch, hat aber auch seinen Grund: Apple hat den Computer laut ersten Informationen um einen speziellen „Wärmekern“ herumgebaut, das vor allem dem Ableiten der Wärme dienlich sein soll. Der Mac Pro wirk auf dem Bild oben sehr groß, hat aber nur eine Bauhöhe von 25 cm Dennoch kann der neue Mac Pro mit seiner Leistung überzeugen und läutet eine neue Ära in der Geschichte des Mac Pro ein. Die Grafikleistung und auch die Prozessorleistung soll extrem gesteigert worden sein! Welche Steigerungsraten der Mac Pro wirklich hat, wollte Apple noch nicht genau definieren. Zudem hat Apple noch einen schnelleren RAM und eine 2,5 mal schnellere SSD-Festplatte verbaut.

Mac Pro kommt in diesem Jahr!
Apple hat aus der Misere des iMac gelernt und gibt nur an, dass das Gerät noch in diesem Jahr auf den Markt kommen wird. Wahrscheinlich wird Apple den Mac Pro im Herbst auf den Markt bringen so die Analysten. Ein weiterer Plus-Punkt für den Mac Pro ist, dass er komplett in den USA gefertigt wird und man nun weiß, welches Gerät von Apple in den Werken gefertigt wird. Somit kann man sicherlich behaupten, dass es ein hochwertiges Produkt wird. Der Preis des Gerätes ist leider noch nicht bekannt!

TEILEN

14 comments

  • Jetzt mal im ernst... Der alte MacPro war keine Spasskiste und der neue soll es wohl auch nicht werden. 12 Kerne PCIe Flash, etc. Wer da glaubt mit 2000€ einen Einstieg zu finden muss vll. mal die Marktpreise ansehen und Apple will mit dem Ding sicher nicht auf +/-0 rauskommen ^^
  • Mir gefällt der total.. das design finde ich eig nicht so mies, er ist klein, leise und verdammt schnell. Das ding wird sicherlich der erste 4k-3D HTPC .. wer ihn sich leisten kann ;) ich hoffe auf nen basic preis von ca 1800€.. dann würde ich mir den kauf überlegen (natürlich nicht als htpc XD )
  • @MRAT: Neben deinen einwandfreien Rechtschreibfehlern lässt die Semantik deiner Antwort einen sehr guten Rückschluss, über deinen geistigen Zustand und dessen Fortschritt, zu. Ich vermute mal, dass die warme Luft in deinem Kopf über die fortschrittlichen Lüfter in deinen Ohren nach aussen transportiert wird? Achja „aussen“ mit „scharfem S“… Leider hat das die schweizer Tastatur nicht. P.S.: Schlag mal "Zynismus" nach
  • finds total geil! die "kisten" form ist somit endgültig gestorben, bin gespannt ob die konkurrenz da mal nachzieht.. mich hat schon immer gestört wie rießig ein rechner eigentlich ist und der neue mac pro ist der beste beweis dafür, wie klein ein stand pc sein sollte. und dann noch mit dieser leistung.. find ich wirklich atemberaubend ^^ einstiegspreis war damals um die 2000, durch dual-gpu als standard denk ich schon das der nun höher liegen sollte.. falls nicht, komme ich in eine ungünstige situation, will mir eigentlich echt keinen kaufen, aber wenn der preis passt.. xD
  • Muss ja nicht jedem gefallen. Aber endlich raus aus der Kisten Form. Mal was neues. Ob Mülleimer, Kaffeemaschiene oder sonnstwas - geil ist das Ding auf jeden Fall. Bin gespannt auf den Preis?! Nicht unter 1600€ sag ich. Ps: so eine Kaffeemaschiene oder sogar einen Mülleimer hätte ich mir auch gekauft!
  • @knut: Ich musst wirklich lachen nach deinem Kommentar. Wenn man überlegt, dass dieser Mülleimer in der topausstattung sicher 12000€ -15000€ kosten wird, dann finde ich es einfach schon sehr lustig. Darüberhinaus.... Ich würde das Teil, wenn dann schon als Aschenbecher verwenden, weil sich die graue Asche sicher besser mit dem edlen schwarz harmoniert. Außerdem ist es dann sicherlich ein hingucker, wenn die Asche im betrieb aufsteigt, wie bei einer Lava Lampe.