mac_mini_2014_teardown2

Es ist ja bereits bekannt, dass Apple mit dem neuen Mac mini einen umstrittenen Schritt gemacht und die RAM-Riegel komplett auf die Platine gelötet hat. Viele sehen darin nur „Geldmacherei“, da das Gehäuse komplett gleich geblieben ist. Doch nun gibt es weiter Informationen über den kleinsten Mac, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Im Gesamten gesehen ist es so, dass Apple die Reparatur des Gerätes etwas erschwert hat und dadurch weniger Punkte im Ranking zugesprochen bekommt.

(Video-Direktlink)

Die PCI-Karte ist nun nicht mehr mit einem Kabel verbunden, sondern steckt direkt auf dem Motherboard und auch andere Komponenten haben sich leicht verändert. Dennoch geht der Trend im Bereich „Reparatur“ in unseren Augen in die falsche Richtung – vor allem bei solch einem günstigen Modell, welches bis jetzt ziemlich einfach aufgerüstet werden konnte. Daher fällt das Ranking auch von 8 von 10 Punkte auf 6 von 10 Punkte.

QUELLEifixit
TEILEN

Ein Kommentar

  • Ein klares don´t buy ! Auch die imacs sind keinen Deut besser. Die häufigsten Todeskandidaten beim mini waren der Ram und die Festplatte somit beträgt die durchschnittliche Haltbarkeitsdauer hier meiner Meinung nach ca. 3 Jarhe.