Viele Smartphone-Besitzer schauen nun gespannt auf den kommenden Oktober! Grund dafür ist, dass Ubuntu sein erstes Smartphone vorstellen wird, welches mit dem neuen Betriebssystem ausgestattet sein wird. Interessant ist, dass Ubuntu auf das Samsung Nexus setzt und hier die Kompatibilität herstellt. Es soll aber sehr einfach sein, das Open-Source-System auf andere Smartphones anzupassen. Daher werden im Laufe der Zeit noch weitere Geräte hinzugefügt werden. Ob sich Hersteller explizit für das neue System entscheiden werden, wird die Zeit zeigen.

Gutes Betriebssystem!
Die ersten Tests haben es schon prophezeit – das Betriebssystem könnte tatsächlich eine sehr wirksame Waffe gegen die Übermacht von Android werden. Die Experten sind sich einig, dass das Ubuntu OS tatsächlich Chancen hat, auf dem Markt zu bestehen. Das Betriebssystem sei sehr schön gestaltet und bietet einige Features an, die bis jetzt auf keinem Smartphone vorhanden sind. Beispielsweise kann man jegliche Bluetooth-Geräte mit dem Smartphone koppeln und das Smartphone sogar damit bedienen (Tastatur).

Wie viele Smartphone schlussendlich mit dem neuen OS unterstützt werden, bleibt abzuwarten. Der größte Hersteller, Samsung, hat sich skeptisch gegenüber dem Betriebssystem geäußert, wird aber sicherlich eine Testreihe starten.

TEILEN

5 comments