AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Leider entsprach das gestrige Update des alten AppleTV nicht den Vorstellungen der meisten Apple-Fans. So haben sich die einen Siri-Unterstützung oder eine alternative Bedienmöglichkeit erhofft. Leider konnte Apple aber nur mit einer 1080p-Unterstützung und einem überarbeiteten Interface aufwarten. Daher war die Vorstellung am gestrigen Abend auch denkbar kurz.

Die Hardware:
Wir haben uns das neue AppleTV nun etwas genauer angeschaut und haben für euch die ersten interessanten Daten die vielleicht relevant sein könnten. Als erstes unterstützt das neue AppleTV nun die Auflösung 1080p und kann damit auch die Bilder des neuen iPad (3) wiedergeben. Für die Wiedergabe ist aber nur ein A5-Single-Core Prozessor zuständig, der wie es scheint auch im iPad 2 verbaut ist. Daher hat Apple nicht wie vermutet einen A5X-Prozessor verbaut.

Die Software:
Das AppleTV-Interface hat sich mit dem gestrigen Update auch deutlich verändert. So ist die störende Kachelansicht nun endlich Geschichte. Man kann nun viel leichter durch die verschiedenen Menüpunkte navigieren und es finden sich viel leichter neue Filme. Auch AirPlay ist wieder an Bord und man kann seine Inhalte direkt vom iPad oder iPhone auf den HD-Fernseher streamen. Weiters hat sich nicht viel am AppleTV verändert und wir können nur hoffen, dass Apple noch ein iTV als Ass im Ärmel hat, um das Wohnzimmer der User zu erobern.

 

TEILEN

Ein Kommentar