Bildschirmfoto 2014-07-10 um 07.41.26

Die Technologie des modularen Smartphones ist uns seit dem groß angelegten Projekt von Google ein Begriff und wir können uns sicherlich schon sehr gut vorstellen, solch ein Smartphone zu nutzen. Nun kommen die Hersteller „Blocks“ auf die Idee, auch eine Smartwatch mit dieser Technologie zu versehen und man erntet großen Beifall. In den verschiedenen Gliedern der Uhr sollen unterschiedliche Funktionen verbaut werden, um damit die Uhr mit den wichtigsten Features auszustatten.

(Video-Direktlink)

Dies wäre sicherlich eine gute Methode viel Geld zu sparen und man müsste sich nicht immer eine neue Uhr zulegen. Daher wird die Technologie auch von anderen Unternehmen genauer unter die Lupe genommen und es könnte tatsächlich soweit kommen, dass andere Hersteller auf diese Idee zurückgreifen werden.

Was haltet ihr davon?

QUELLEderStandard
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel