Auch wir müssen zugegeben, dass Google mit dem neuen HDMI-Stick Chromecast ein sehr attraktives Produkt geschaffen hat, welches für den Preis (35 USD) eine Menge kann. Google ermöglicht es mit dem Stick, der in einen HDMI-Port am TV-Gerät gesteckt wird, die Übertragung von Inhalten direkt von den hauseigenen Tablets und Smartphones. Als Google diesen Stick veröffentlicht hat, war die Nachfrage so groß, dass das Unternehmen das Sonderangebot rund um den Stick binnen 24 Stunden beenden musste.

Es steckt viel Potential dahinter!
Im Moment ist die Technologie rund um den Chromecast noch nicht zu 100% ausgereift und zusätzlich fehlen noch Services, die den Stick unterstützen. Klemmt sich Google aber dahinter, könnte dieser Stick zu einer großen Konkurrenz für das AppleTV werden, sollte Apple hier nicht noch eine Schippe drauflegen. Ob Google diesen Bereich noch weiter ausbauen wird, ist noch unklar. Nach diesem Erfolg wäre es aber nur ein logischer Schritt.

TEILEN

4 comments

  • Mich kann der Chromecast Stick nicht überzeugen.Der fundamentale Unterschied zwischen der Google-Technik und dem Apple TV: Via AirPlay kann man Inhalte direkt vom Handy, Tablet oder Computer auf dem TV oder auf Aktivboxen abspielen, mit Chromecast geht das nicht. Stattdessen nimmt der Google-Stick vom Handy nur Steuerbefehle entgegen und besorgt sich die gewünschten Inhalte selbst aus dem Web. Wenn man sich beispielsweise Fotos vom Handy ansehen möchte, muss man diese vorher auf Google+ hochladen und kann sie dann auf den TV streamen.