Mouse-rcm800x0

 

Möglicherweise können wir bald mit einem Update des Wireless Keyboards und der Magic Mouse rechnen. Diesen Schluss legen zumindest Dokumente der FCC (US-Kommunikations-Behörde) nahe. Aus diesen geht hervor, dass die neue Maus auf jeden Fall den Namen „Magic Mouse 2“ tragen wird, da sich auf Produktskizzen der FCC auf der Unterseite des Gerätes genau dieser Schriftzug finden lässt. Für die Tastatur wird es wahrscheinlich keinen neuen Namen geben.

Welche Neuerungen soll es geben?
So wie es aussieht, werden beide neuen Geräte über Bluetooth 4.2 verfügen. Dadurch wird eine schnellere Verbindung und eine größere Energieeffizienz gewährleistet. Des Weiteren gibt es Hinweise darauf, dass zumindest die Magic Mouse 2 über einen integrierten Lithium-Ionen-Akku verfügen könnte. Damit könnte das ständige Wechseln der Batterien der Vergangenheit angehören.
Interessant ist, dass die Testgeräte bereits im Februar bei der FCC eingereicht wurden. Somit ist es nicht unwahrscheinlich, dass die neue Tastatur und die neue Maus im Zuge des September-Events eingeführt werden.

 

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel