Ein überraschendes Detail in Sachen drahtloser Übertragung hat Apple gestern bei den neu vorgestellten Produkten MacBook Air und Mac Mini integriert: Bluetooth 4.0!

Bis jetzt wurde in allen Apple-Produkten ja nur das schon eher betagte Bluetooth 2.1 + EDR (Enhanced Data Rate) verbaut. Apple hat also die Version 3.0 kurzerhand übersprungen und setzt wieder einmal auf die neueste verfügbare Technologie. Die Version 4.0 wurde nämlich erst zu Beginn des Monats von der Bluetooth Special Interest Group genehmigt. Die Reichweite bei Bluetooth 4.0 soll bis zu 50 Meter betragen und sogar noch einen geringeren Stromverbrauch haben als NFC. Damit wäre der Einsatz für Eingabegeräte wie z.B. Maus oder Tastatur ideal, da damit die Akkulaufzeit deutlich verlängert werden kann.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel