Apple News, Österreich Mac Schweiz iPhone 4 iPhone 3gs Akku

Das neue Betriebssystem von Apple wurde von der Fachpresse und auch von den Usern selbst als „sehr gut“ eingestuft und man konnte auf den ersten Blick keine gravierenden Fehler finden. Dennoch hat Apple einen sehr großen Fehler in das neue Betriebssystem verbaut! Leider gibt es starke Probleme mit der Akku-Laufzeit unter OS X Mountain Lion und es kann durchaus zu einem Verlust von gut 30% der Laufzeit kommen. Bis dato war dieser Fall aber nur in den Apple-Foren diskutiert worden. Nun haben sich die Jungs von Ars Technica dieses Problem etwas genauer angesehen und haben den „Schwund“ der Akku-Laufzeit dokumentieren können.

Auf Geräten unterschiedlich!
Sehr erstaunlich ist, dass die Akku-Laufzeit nicht auf jedem Gerät gleich stark nachgelassen hat. Der stärkste Verlust wurde auf einem Macbook Pro Retina festgestellt (30%). Bei den normalen Macbook Pro-Modellen liegt der Wert zwischen 10 und 20 Prozent der Akku-Laufzeit. Am wenigsten betroffen sind anscheinend die Macbook Air-Modelle, diese verlieren nur einen Bruchteil der Akku-Leistung (5%). Wie wir wissen, arbeitet Apple schon an einer neuen Version von OS X Mountain Lion. Daher hoffen wir, dass dieses Problem sehr schnell gelöst werden wird und wir sogar eine Steigerung der Akku-Laufzeit erleben dürfen.

TEILEN

Ein Kommentar