Apple News Österreich Apps Spiele Games Nintendo Wii

Langsam aber sicher hat fast jedes größere Unternehmen, welches in der Unterhaltungsbranche zu tun hat, einen App Store. Nun will auch Nintendo mit seiner Wii U einen großen App Store für seine Spiele aufziehen. Demnach soll das bisherige Prinzip der Nintendo Points über den Haufen geworfen werden und man will zu den üblichen Zahlungsmethoden via Kreditkarte oder Bankeinzung wechseln. Zusätzlich soll jeder User einen eigenen Account erhalten, mit dem er die Zahlung tätigen kann.

Zusätzlich soll das Posten auf Facebook und auch das Surfen im Internet möglich sein. Wie der Store aussehen wird und wann Nintendo mit diesem Store an den Start gehen wird ist leider noch gänzlich unklar. Auch unklar ist, ob ältere Konsolen wie die Nintendo Wii unterstützt werden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel