AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Wie wir schon letzte Woche berichtet haben, ist Apple im Moment dabei, verschiedene Verträge zwischen den unterschiedlichen TV-Anbietern zu fixieren. Anscheinend seien darunter auch die BBC oder auch FOX zu finden. Lediglich der große Sender NBC scheint sich gegen die Pläne von Apple zu wehren und bricht die Verhandlungen mit dem Unternehmen ab. Auch das Angebot von Kundendaten scheint den Sender eher wenig zu interessieren. Nun macht es den Anschein als würde Apple ohne den Sender das Angebote schnüren, um zu sehen, ob man den Anbieter nicht doch ködern könnte.

Andere Sender schon fix im Boot
Für die USA scheint sich in den nächsten Monaten wirklich ein sehr interessantes TV-Paket abzuzeichnen, welches durchaus Potential hat. Viele bekannte Sender haben sich mit Apple zusammengeschlossen, um für einen einheitlichen Preis ein Angebot für das Apple TV bereitzustellen. Laut letzen Gerüchten soll man zwischen 30 und 40 US-Dollar pro Monat dafür bezahlen und man kann alle Inhalte problemlos über das Apple TV streamen. Damit liegt Apple deutlich über Netflix und Co., aber das Angebot dürfte enorm groß sein und genau das könnte die Kunden ansprechen.

QUELLEMacrumors
TEILEN

3 comments

  • Für den Preis kann man sich viele Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray kaufen. So viel kann ich gar nicht schauen. So viel Zeit habe ich gar nicht. Die Filme/Serien kann man dann auch jahrzehntelang schauen. Bei Amazon Prime sind dauernd irgendwelche Sachen einfach weg. Meine Frau hat gerade eine Serie angefangen, ist bei Staffel eins von vier, ab April soll es sie nicht mehr geben. (Vielleicht kommt sie wieder rein, mit Verhandlungen)
  • Sorry, aber das ist peinlich! Apple hat's verschlafen! Netflix und Amazon Prime Video machen all das schon seit längerer zeizuneinem günstigeren Preis. Und ob das ganze jetzt ein Kanal ist oder nicht ist auch schon egal. Bin echt enttäuscht von Apple. Besteht Apples Innovation wirklich nur noch darin Dinge kleiner und dünner zu machen?
  • Der Satz "Nun macht es den Anschein als würde Apple ohne den Sender das Angebote schnüren, um zu sehen, ob man den Anbieter nicht doch ködern könnte." ist falsch. Packet schreibt man nicht mit ck. bereit zu stellen schreibt man zusammen