AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Die Gerüchte rund um das Unternehmen Prime Sense, welches von Apple übernommen worden ist, gehen weiter. Im Moment versucht man herauszufinden, welche Produkte mit dem neuen Tochter-Unternehmen verbunden werden können. Natürlich steht hier das AppleTV an oberster Stelle und es wird angenommen, dass Apple hier auch die meisten Innovationen einbringen wird. Viele gehen nun sogar einen Schritt weiter und glauben, dass Apple aus dem AppleTV eine Spielkonsole macht und hier gleich die Technologie rund um Xbox Kinect verwendet. Somit könnten bald Apps wie Fruite-Ninja nicht nur mit dem Finger, sondern auch mit dem ganzen Körper gespielt werden.

iPhone als Controller
Apple hätte mit der AirPlay-Technologie im Moment einen sehr guten Trumpf im Ärmel und könnte sogar das iPhone als Controller „missbrauchen“. Somit könnte man direkt Spiele auf dem iPhone oder iPad kaufen, um diese dann über das AppleTV zu spielen. Viel besser wäre natürlich, wenn das AppleTV einen eigenen Store für Spiele bekommen würde. Wir sind der Meinung, dass Apple hier sehr viel Potential hätte, um sich in diese Richtung weiter auszudehnen.

Wie seht ihr das Thema? Wäre es eine Alternative zur Xbox und PS 4?

TEILEN

10 comments

  • ich finde sie hätten schon längst mal diesen weg gehen sollen! der appstore und die ganzen ios-mobile-spiele wären ein perfektes potential für eine spielkonsole wo man die spiele sowohl auf den mobile-devices iphone und ipad als auch auf dem tv über apple-tv nutzen könnte. und apple hätte hier ein gigantische potenielle zielgruppe. und welches potential dahintersteckt zeigt ja der ps4-launch letzte woche und die gigantische nachfrage nach der sony-konsole. also apple, macht's endlich was in die richtung.
  • Naja, so für Mini-Games aus dem AppStore kann ich mir ja gut vorstellen, aber eine vollwertige Konsole wird aus dem AppleTV wohl kaum werden und ich hoffe nur, Apple versucht dies auch nicht! Apple hat ja schon einmal eine Konsole in den Sand gesetzt. Ich muss da immer an das Sprichwort "Schuster, bleib bei deinen Leisten!" denken. Man sollte die Konsolen-Welt den Profis auf diesem Gebiet überlassen: Sony und Nintendo! :-) Aber so eine Art Konkurrenz zu dieser auf Android basierenden Mini-Konsole könnte ich mir wie gesagt schon durchaus vorstellen. Warum auch nicht? Angry-Birds Cart macht auf dem TV sicherlich Spaß! ;-)
      • Ja, nur hat Apple erstens schon einmal eine Konsole in den Sand gesetzt (gut, ist schon lange her und muss sich natürlich nicht zwangsläufig wiederholen) und zweitens sehe ich neben der PlayStation und der WiiU keinen weiteren Platz mehr, für eine weitere "große" Konsole. Die PlayStation deckt nahezu alle Spiele-Genres ab und die Nintendo-Konsole richtet sich eben in gewohnter Manier an das jüngere Publikum. Auch denke ich, dass es falsch ist, als Unternehmen in jeder Sparte Fuß fassen zu wollen. Man nehme z.B. Google TV als Beispiel. Dieser Dienst hat sich neben Apples AppleTV nie wirklich etablieren können, weil der Markt in diesem Segment schon dominiert wurde. Es muss ja nicht jeder alles herstellen, respektive anbieten; meine Meinung. PS: Ob Apple Maps jemals an Google Maps heranreichen wird, würde ich jetzt - selbst als überzeugter Apple-User - auch nicht unterschreiben! ;-)