Die Patenteflut von Apple geht in eine neue Runde und es gibt einen sehr interessanten Eintrag, der unsere Aufmerksamkeit erregt hat. Apple hat nämlich ein Patent eingereicht, welches einen USB-Port in einem SD-Slot zeigt und somit eine komplett neue Anschlussart darstellt. Apple stellt es sich so vor, dass man sowohl ein USB-Gerät als auch eine SD-Karte (jeweils einzeln) in den Anschluss stecken kann. Damit würde sich Apple sehr viel Platz sparen und man könnte beispielsweise einen zusätzlichen Anschluss verbauen.

Technologie für neue Notebooks?
Da Apple immer bedacht ist, seine Geräte so effizient und klein zu halten wie nur möglich, könnte dies ein erster Schritt zu einem noch kompakteren MacBook Air sein oder eine Erweiterung für das bestehende MacBook Pro Retina. Ob der Anschluss irgendwann in einem Gerät eingebaut werden wird, ist natürlich nicht klar – wir gehen aber sehr stark davon aus.

Was haltet ihr davon?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel