Wie wir in der Vergangenheit gesehen haben, ist Apple nicht gerade das Unternehmen, welches für große Übernahmen bekannt ist. Apple wählt seine Unternehmen, die übernommen werden sehr genau aus und kauft nur Unternehmen, die bei einer direkten Entwicklung notwendig sind (wie z.B. bei Siri). Nun gibt es erneut Gerüchte, wonach Apple einen Chiphersteller namens Anobit kaufen möchte. Die Kaufsumme beläuft sich auf ca. 500 Million US-Dollar und ist für Apple sicherlich kein Problem. 

Apple arbeitet mit dieser Firma schon länger zusammen und verwendet die Chips der Firma für iPhone, iPad und Macbook Air. Apple wir mit der Übernahme erzielen, dass die Chips deutlich leistungsstärker werden und besser an die Geräte angepasst werden als es jetzt der Fall ist. Daher ist die Absicht wieder eindeutig – nämlich bestehende Produkte zu verbessern und weiter zu entwickeln. Wir dürfen gespannt sein ob Apple diesen Schritt machen wird – Anobit war zu keiner Stellungnahme bereit.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel