Noch vor den Osterfeiertagen kamen die Gerüchte auf, wonach Apple bereits im Sommer einen eigenen Controller auf den Markt bringen könnte, um noch mehr Fuß im Spielebereich zu fassen. Apple sollte angeblich auf der Game Developers Conference mit verschiedensten Herstellern gesprochen haben, die bereits Geräte für iOS-Devices entwickelt haben, um sich ein Bild davon zu machen, wie weit die Technologie fortgeschritten ist. Grundlegend sind diese Gerüchte nichts Neues, geistern schon seit 2008 in der Gerüchteküche herum und wurden bis jetzt noch nicht bestätigt. Auch Patente die Apple eingereicht hat, wurden bis dato noch nicht der Öffentlichkeit vorgestellt.

Dementi folgte sehr schnell!
Rund 4 Stunden nachdem die Meldung in den Medien verbreitet worden ist, wurde auch schon das Dementi von Jim Dalrymple veröffentlicht, der keinen Zusammenhang zwischen einem Controller von Apple und der  Game Developers Conference sieht. Daher ist es ziemlich wahrscheinlich, dass Apple solch ein Gerät nie entwickeln wird. Vielleicht könnte es soweit kommen, dass Apple dem zukünftigen iTV oder AppleTV einen Controller spendiert – dies liegt aber noch in ferner Zukunft!

Wollt ihr einen Controller von Apple?

TEILEN

3 comments