Macbook Pro Retina Display 2012 Apple News Österreich Mac

Grafikprobleme bei den aktuellen Macbook Pro Retina und Macbook Pro Modellen sind keine Seltenheit und treten bei hoher Belastung oder falscher Fertigung auf. Teilweise lösen sich sogar Bauteile vom Display ab und man erkennt einen gewissen „Schleier“ im Display. Apple hat sich diesen Problemen nun angenommen und ruft ein eigenes Reparatur-Programm ins Leben, welches genau für solche Probleme verantwortlich sein soll. Ab dem 27. Februar kann man sein MacBook Pro bei gravierenden Fehlern direkt bei Apple melden.

Gilt für Geräte bis 2013
Wie es scheint hat Apple die Probleme im Jahr 2014 völlig beheben können, da nur Geräte aus den Jahren 2011 bis 2013 eingereicht werden können. Dazu muss man einfach seine Seriennummer des Gerätes wissen und dann auf die Nachricht von Apple warten. Es wäre interessant zu wissen, wie viele Menschen dieses Angebot wahrnehmen. Laut Apple soll es sich aber um eine sehr kleine Gruppe von Notebooks handeln. Genaue Zahlen werden wir aber wahrscheinlich nie erfahren.

QUELLEMacrumors
TEILEN

2 comments