Apple Logo News Mac Deutschland Schweiz

Apple war nicht immer das spendenfreudigste Unternehmen der Welt. Man hatte zwar die RED-Edition der iPod-Serie stark vorangetrieben und hier rund 50 Million US-Dollar einer wohltätigen Einrichtungen gespendet. Jedoch hat Apple nie direkt Projekte finanziert und wollte sich auch hier nie dazu äußern. Unter der Führung von Tim Cook hat sich dies nun eindeutig geändert. So hat Tim Cook bekannt gegeben nochmals 50 Million an die Klinik von Stanford gespendet zu haben.

Dies ist eine sehr noble Geste von Apple und zeigt, dass sich das Unternehmen in gewissen Bereichen neu orientiert. Auch die Vergünstigungen der Mitarbeiter sind dank Tim Cook eingeführt worden. Daher kann man sagen, dass sich Tim Cook als CEO im Moment glänzend schlägt.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel