Apple iTV , Apple TV Designstudie

Wenn man sich die Gerüchte rund um das vielleicht kommende iTV von Apple etwas genauer ansieht, wird man feststellen, dass bis jetzt sehr viele Zeiträume genannt worden sind, wann das vermeintliche Top-Produkt erscheinen soll. Nun haben erneute Gerüchte die Runde gemacht, wonach das iTV erst im Jahr 2014 erscheinen soll. Grund dafür ist das Treffen zwischen „Hollywood“ und Tim Cook auf einer Multimedia-Messe in den USA. Hier sollen erste Verhandlungen über den bereitgestellten Content geführt worden sein. Wie schon sehr viele Analysten und auf Medienspezialisten angemerkt haben, ist das iTV von Apple, ohne guten Content, nur ein sehr teurer Fernseher.

Angebot nur in den USA?
Diese Nachricht hat uns etwas verwundert. Laut Einschätzungen sollen die Verhandlungen mit den verschiedenen Medien sehr schwierig und langwierig sein. Daher wird vermutet, dass Apps das iTV vorerst nur in den USA vermarkten wird, da hier die Verhandlungen besser geführt werden können. Sicherlich wird das iTV dann auch in Europa ankommen, doch wissen wir aus der Vergangenheit, dass solche „Dienste“ oft sehr sehr lange auf sich warten lassen.

Wir finden diese Einschätzung momentan als sehr realistisch und vermuten wirklich, dass wir in diesem Jahr und auch im nächsten Jahr nicht mit einem iTV rechnen können. Was meint ihr?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel