macbook-air-2013-small

Apple hat auf der Keynote große Töne gespuckt, als es um die Akkulaufzeit der aktuellen MacBook Air und MacBook Pro-Modelle ging. Man gab an, dass sich über fast alle Geräte hinweg die Akkulaufzeit deutlich verbessern und man den neuen „Energie-Modus“ auf jeden Fall spüren wird. Viele waren skeptisch und erinnerten sich an frühere Versprechungen von Apple. Nun gibt es die ersten Tests über genau dieses Thema und die Ergebnisse sprechen eindeutig für Apple. Sogar ein altes MacBook Pro kann fast eine Stunde mehr Akkulaufzeit aufweisen als vorher.

akkulaufzeit_mavericks

Noch gravierender wird der Unterschied beim aktuellen MacBook Air. Hier kann man insgesamt gut 3 Stunden mehr Akkulaufzeit erzielen und das nur mit einem Update des Betriebssystems. Dies finden wir wirklich erstaunlich und es zeigt, wie viel man in diesem Bereich noch verbessern kann. Es ist anzunehmen, dass hier noch lange nicht alle Ressourcen ausgereizt sind und man bald ein Notebook mit 24 Stunden Akkulaufzeit erwarten kann. Apple ist auf dem besten Weg dorthin.

Wie hat sich eure Akkulaufzeit verbessert?

TEILEN

7 comments