Das Design und die Technologie des MacBook Air ist nun schon gut 2 Jahre alt und Apple hat es wieder geschafft aus einem Notebook ein besonderes Gerät zu entwickeln. Die Kollegen von Cnet haben nun einen sehr erstaunlichen Test durchgeführt, der zeigt, wie sehr sich Apple um die Akkulaufzeit des Gerätes gekümmert hat. Hielt das alte MacBook Air noch gut 7 Stunden bei voller Videowiedergabe durch, kann das neue MacBook Air mit einer Videolaufzeit von über 14 Stunden glänzen. Somit hat Apple mit dem neuen MacBook Air die Akkulaufzeit verdoppelt, was wirklich eine beeindruckende Leistung ist.

Betrachtet man den Batterie-Test, wird man feststellen, dass es nur ein Gerät eines anderen Herstellers geschafft hat, in die Top-Charts zu gelangen. Alle anderen Notebooks werden von Apple hergestellt. Damit dürfte klar sein, dass sich Apple in dieser Kategorie eine Sache für sich ist und in einer ganz anderen Liga spielt, als die anderen Hersteller. Vielleicht könnte es sogar soweit kommen, dass Apple die Akkulaufzeit des MacBook Pro und des MacBook Pro Retina in ähnliche Höhen steigern kann – dies wäre für viele sicherlich ein Hochgenuss.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel