Icon

Jeder hat schon einmal ein Quiz auf seinem iOS-Gerät gespielt. Oftmals stellen Bilder hierbei eine zentrale Rolle dar. Brainian heißt eine neue App, welche die Idee eines Bilderquiz aufgreift und unterhaltsam, mit einem neuen Ansatz umsetzt. Bilder stehen bei Brainian im Mittelpunkt des Spielprinzips. Das Quiz präsentiert dem Spieler eines der aktuell 120 abwechslungsreichen Bilder. Dessen Aufgabe ist es nun, sich das Bild möglichst genau anzuschauen und einzuprägen. Aber Achtung: Die zur Verfügung stehende Zeit ist begrenzt. Ist die Zeit abgelaufen, testet das Spiel die Merkfähigkeit des Spielers durch eine bildspezifische Frage. Pro Bild stehen 3 unterschiedliche Fragen bereit. Folglich bleiben auch erneute Durchgänge fordernd. Die Fragen greifen meist bestimmte Farben, Häufigkeiten, Formen oder Kombinationen daraus, die auf dem Bild zu erkennen waren, auf. Beantwortet man eine Frage richtig, erhält man eine gewisse Anzahl an Punkten gutgeschrieben, mit denen man im weiteren Verlauf des Spiels neue Level, mit neuen Bildern freischalten kann. Mit jedem Level wird es etwas schwieriger viele Punkte zu erzielen.

Screenshot2

Auch abseits des eigentlichen Spiels bietet Brainian tolle Funktionen, die ein reibungsfreies Spielerlebnis und eine möglichst hohe Langzeitmotivation garantieren. Beispielsweise werden auf Wunsch die Spielstände auf allen Geräten eines Nutzers synchron gehalten. Eine schöne Besonderheit ist auch der zugbasierte Multiplayer, der bis zu 16 Spieler gegeneinander antreten lässt. Game Center Achievements sind ebenso integriert wie Bestenlisten. Trotz all dieser netten Funktionen steht und fällt ein gutes Bilderquiz mit der Qualität der Bilder. Hier bietet Brainian viel Abwechslung und vor allem hochauflösendes Bildmaterial, welches häufig außergewöhnliche Motive darstellt.

Fazit: Brainian ist auf jeden Fall ein kleiner Geheimtipp. Das Quiz ist ein kurzweiliger Zeitvertreib und definitiv einen Blick wert (App-Trailer).

Download iPhone: Brainian

Download iPad: Brainian

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel