Home Software

1 497

Bildschirmfoto 2014-08-19 um 07.20.42

Anscheinend gibt Apple im Bereich OS X Yosemite ordentlich Gas und man kann damit rechnen, dass die Software wirklich rechtzeitig auf den Markt kommen wird. In diesem Update hat Apple sehr viele grafische Elemente getauscht wie auch beispielsweise die Ansicht in den Systemeinstellungen oder auch die verschiedenen Lautstärkenregler die jetzt in einem neuen Design auftauchen. Auch verschiedene Hintergründe hat man verändert um ein einheitliches Bild zu schaffen.

Bildschirmfoto 2014-08-19 um 07.20.33

Die Stabilität des Betriebssystems war schon vor dieser Version sehr gut und wir können auch jetzt nichts dagegen einwenden. Apple hat in diesem Bereich wirklich sehr gut Arbeit geleistet und kann sich auf einen gemütliche OS X Yosemite start freuen. Wahrscheinlich wird die Software aber erst im Herbst (nach iOS) auf den Markt kommen.

1 263

Es war schon in den letzten Jahren schon der Fall, dass Android und iOS den Smartphone-Markt beherrscht haben, wenngleich iOS in diesem Zeitraum immer mehr an Boden verloren hat und Android immer weiter gewachsen ist. Diese Entwicklung hat sich laut IDC innerhalb des letzten Jahres fortgesetzt, weshalb Android nun auf sagenhaften 84,7 Prozent (plus 5,1 Prozent) aller Smartphones vertreten ist und iOS auf 11,7 Prozent (minus 1,3 Prozent). Eher überraschend ist, dass Windows Phone nicht weiter zulegen konnte, sondern knapp einen Prozent verloren hat und nun über einen weltweiten Marktanteil von 2,5 Prozent verfügt. Namentlich angeführt wird dann nur noch BlackBerry mit 0,5 Prozent – alle anderen mobilen Betriebssysteme fristen mehr oder weniger ein unscheinbares Dasein.

OS-Marktanteile

Sieht man sich aber die Verkaufszahlen an, wird klar, warum Android vom Marktanteil her so stark zulegen hat können. Immerhin wurden um ein Drittel mehr Smartphones mit Android abgesetzt als im Vorjahr. Auch Apple konnte um 12,7 Prozent mehr iPhones verkaufen, jedoch ist dies zu wenig um auch bei den Marktanteilen Schritt zu halten. Dies liegt vor allem darin begründet, dass Android vor allem im Low-End-Bereich punkten kann, während Apple wenig überraschend im High-End-Bereich die Nase vorne hat – siehe Grafik unterhalb:

OS Preisstruktur

4 502

Apple,News, Österreich, Mac Deutschland, Schweiz, NEws, Windows Logo

Wieder einmal schauen wir in ein fremdes Lager, nämlich in jenes des Softwareherstellers Microsoft. Dieser strukturiert im Moment sein komplettes Geschäftsfeld um und man entlässt auch einige Mitarbeiter, um das Unternehmen schlanker zu gestalten. Aus diesem Grund kommen Nachrichten wie diese nicht gut bei den führenden Positionen von Microsoft an. Laut Marktstudien soll Windows 8 und Windows 8.1 immer mehr an Marktanteil verlieren und Betriebssysteme wie Windows 7 legen immer mehr zu. Der Grund für diesen Wandel liegt für viele Experten auf der Hand. Windows 8 ist einfach nicht das Richtige für viele Kunden.

Aus diesem Grund sind Windows 7-Lizenzen immer mehr im Aufwind und man spricht schon von einem würdigen Windows XP-Nachfolger. Genau dieses Bild spiegeln auch die Nutzerzahlen wieder. Immer mehr Windows XP-User wechseln nicht wie von Microsoft gewünscht auf die neueste Version, sondern halten sich hier sehr zurück und vertrauen lieber auf die deutlich älteren Windows 7-Systeme.

2 693

img_9311

 

Gestern Abend ging die neueste Version von iOS 8 auf den Markt und natürlich auch eine neue Version von OS X Yosemite. Doch am Rande dieser Veröffentlichungen hat Apple auch beim Apple TV reagiert und ein neues Interface auf veröffentlicht. Leider ist “neu” nicht gerade umwerfend, da lediglich die Icons der Startseite getauscht wurden, um den iOS 8-Look etwas auf das verstaubte Gerät zu bringen.

Anzeichen für etwas Neues?
Natürlich schüren solche Veränderungen die Gerüchte enorm und man kann davon ausgehen, dass Apple hier sicherlich noch deutlich mehr verändern wird als nur die Icons der aktuellen Software. Vielleicht ist dies auch schon das erste Anzeichen für eine komplette Überarbeitung der Grafiken im gesamten System.

1 516

Apples-OS-X-Yosemite

Der Roll-out der neuen OS X-Version Apple ist im vollen Gange und die ersten Beta-Tester bekommen bereits jetzt schon ihre Zugangscodes gesendet. Natürlich haben noch nicht alle ihre Mails von Apple erhalten, aber es wird in den nächsten Wochen sicherlich bald soweit sein. Generell ist zu sagen, dass das Interesse an Yosemite wirklich sehr groß ist und man dies auch im Web-Traffic erkennen kann. Beispielsweise stieg der Anteil auf manchen Internetportalen um fast 100 Prozent an und das ist eine sehr gute Marke für Apple.

Allgemein sind die Beta-Tester sehr zufrieden mit der neuen Software und wir können damit rechnen, dass Apple im Oktober wirklich ein sehr stabiles und gut getestetes Betriebsystem bereitstellen wird. Ob es noch weitere Anweisungen an die Beta-Tester geben wird, bleibt abzuwarten.

1 461

swell

Nachdem Apple schon den Anbieter BookLamp übernommen hat, geht die Einkaufstour munter weiter und man hat in Erfahrung bringen können, dass Apple sehr großes Interesse am Unternehmen “Swell” hat, welches sich hauptsächlich mit der Kategorisierung und Ausgabe von beliebten Radiosendern beschäftigt. Wahrscheinlich möchte Apple die Logik hinter der Auswertung gern sein Eigenen nennen und bekundet deshalb starkes Interesse am Unternehmen. Somit könnte Apple den eigenen Dienst iTunes Radio wieder mit neuer Technologie versorgen.

Grundsätzlich lässt sich bei Apple erkennen, dass man sich nun für einen große Roll-Out im Bereich der Audiowiedergabe und des Streamen von Inhalten rüstet und kauft deshalb einige wichtige Firmen in diesem Bereich auf. Wahrscheinlich wird die Übernahme von Swell dem Unternehmen 30 Millionen US-Dollar bringen und Apple freut sich über neue Technologien. Der Deal soll bereits nächste Woche unterzeichnet werden, so die Insider.

SOCIAL

14,864FansLiken
0FollowersFolgen
392SubscribersAbonnieren