Home iPhone

0 222

iPhone 6 KFZ-Halterung

Die ersten iPhone 6 (Plus)-Modelle sind bereits bei den Kunden eingetroffen. Da viele iPhone-Besitzer ihr Gerät auch als Navi verwenden, ist die derzeitige Halterung im Auto mit den neuem iPhone wahrscheinlich nicht mehr kompatibel. Es gibt aber bereits ein paar KFZ-Halterungen, die schon jetzt zB bei Amazon erhältlich sind. Der Zubehörhersteller xMount hat beispielsweise zwei verschiedene Modelle im Programm (siehe oben), die je nach Einsatzgebiet entweder auf der Windschutzscheibe oder am Lüftungsgitter befestigt werden können. Natürlich lassen sich die Halterungen auch um 360° drehen. Preislich schlagen die Halterungen für das 4,7-Zoll-Modell mit 35 Euro zu Buche, auf die Modelle für das iPhone 6 Plus muss man sich noch ein paar Wochen gedulden.

Es gibt aber auch preiswerte KFZ-Halterungen. EnGive bietet etwa für 8 Euro eine Saugnapf-Halterung für das 4,7-Zoll-Modell an und yayago für die 5,5-Zoll-Variante – ebenfalls um knapp 8 Euro. Bewertungen gibt es leider noch nicht. Solltet ihr auf weitere KFZ-Halterungen stoßen, könnt ihr hier gerne über eure Erfahrungen berichten.

 

iPhone 6 KFZ-Halterung 2
 

0 1606

iPhone 6 Android

Einer der größten US-Reseller in Sachen Smartphones, Gazelle, beobachtet eine interessante Entwicklung: Es ist nämlich so, dass die Zahl der eingetauschten Samsung-Smartphones im Vorfeld des Vorbestellungsstarts des iPhone 6 sprunghaft gestiegen ist. Der Chef des Unternehmens spricht von einer Verdreifachung und einer “höhere Neigung zum Umstieg” auf das iPhone 6. Die Mischung aus größerem Display und Funktionalität locke viele Samsung-Nutzer an. In diesem Segment hatte Samsung bis jetzt wenig Konkurrenz.
Aber nicht nur Samsung hat offenbar mit den neuen iPhones zu kämpfen, sondern generell nicht iOS-betriebene Smartphones. Laut einer Umfrage der Investment-Bank RBC kommen 26 Prozent der iPhone 6-Interessenten von anderen Plattformen, vorrangig natürlich von Android. Apple hat diese Entwicklung wahrscheinlich in einer gewissen Weise vorausgesehen bzw. erhofft, da es inzwischen auch eine eigene Support-Seite von Apple gibt, wo es eine Hilfestellung für wechselwillige User gibt.

 

5 1630

iphone6plusaustinmann

Das iPhone 6 Plus hat eine wirklich sehr gute Kamera bekommen, aber viele sprechen davon, dass Apple nur 8 Megapixel verbaut hat und dies im Gegensatz zu den anderen Smartphones, die auf dem Markt, sind nicht gerade viel ist. Ein Fotograf hat sich nun ein iPhone 6 Plus und ein iPhone 5S geschnappt, um die beiden Geräte miteinander zu vergleichen und es ist sofort zu erkennen, dass der Unterschied wirklich enorm ist. Beim iPhone 5S fehlen jegliche Details die beim iPhone 6 Plus wirklich sehr gut herausgearbeitet worden sind.

focuspixels

Auch die Qualität der Farben ist deutlich besser und man kann die neue Linse von Apple nur loben. Wahrscheinlich wird dies auch mit dem mechanischen Bildstabilisator zusammenhängen der beim iPhone 6 Plus verbaut worden ist. Wie das iPhone 6 abschneidet ist noch nicht ganz klar, aber es können ähnliche Ergebnisse wie beim iPhone 6 Plus erwartet (vielleicht etwas schlechter) werden. Dennoch ist die Qualität der iPhone 6-Kamera sicherlich deutlich besser als die des iPhone 5S.

0 405

upload

Die ersten Geräte sind bereits im Umlauf und man kann nun erste Aussagen über die Qualität der Verarbeitung und über die verbauten Bauteile machen. Wie gewohnt ist iFixit hier sehr schnell und hat bereits einen Teardown des iPhone 6 Plus erstellt. Auf den ersten Blick Apple hat sehr viele Bauteile verändert, um den Platz so gut wie möglich zu nutzen.

Man erkennt aber eines sehr gut: Die Batterie des iPhone 6 Plus nutzt fast 2/3 des Platzes im Gerät und ist der dominante Part im oben gezeigten Bild. Alle anderen Komponenten sind noch kleiner und kompakter geworden. Laut iFixit hat Apple sehr gute Komponenten verbautet, die deutlich hochwertiger verarbeitet worden sind. Alles in allem kann man dem iPhone hier sehr gute Bewertungen geben. Auch die Reparaturfähigkeit wurde verbessert, da das Display und der Akku relativ leicht zu tauschen sind. Zudem wurde beim Fingerabdrucksensor das Kabel gegenüber dem iPhone 5S verlegt, weshalb auch hier eine Reparatur leichter fällt. Immerhin erhält das iPhone 6 Plus in dieser Kategorie 7 von 10 Punkten. Das iPhone 5S hat damals 6 von 10 Punkten erhalten.
Kritisiert wird hingegen, dass es noch immer keine Reparaturanleitung für Dritte gibt.

 

10 810

iPhone 6

Wer die Befürchtung hat, dass es nicht genügend iPhone 6 und iPhone 6 Plus gibt, kann aufatmen. Nun wurde erstmals bekannt, wie viele Geräte jeden Tag aus den Lagern von Foxconn “flattern”. Wenn ein guter Produktionstag ist, gehen demnach über 500.000 iPhones vom Fließband und werden sofort verpackt und an die Zielgebiete versandt. Das wären dann pro Monat rund 15 Millionen Geräte, was ausreichend sein dürfte, um die Nachfrage zu stillen.

Es ist aber immer noch unklar, wie viele Geräte genau von jeder Sparte produziert werden. Es ist aber durchgesickert, dass von den 500.000 Geräten rund 140.000 Geräte iPhone 6 Plus Modelle sind und dass Apple bewusst weniger von diesen Modellen produziert, da das Gerät offenbar nicht so beliebt ist wie das iPhone 6.

0 638

iPhone 6

Apple konnte am ersten Tag offenbar eine enorme Summe an iPhones absetzen und auch gleichzeitig an die Kunden verteilen. Das iPhone 6 (Plus) ist angeblich ca. 4 Millionen Mal reserviert worden. Dies ist eindeutig der größten Launch in der Geschichte des iPhones. Apple gibt aber leider nicht bekannt, wie die Verteilung der Modelle genau ausgefallen ist und wie viele Bestellungen in Summe eingegangen sind.

10 Millionen wird man knacken
Analysten gehen nun davon aus, dass Apple die magische Marke von 10 Millionen Geräten am ersten Verkaufswochenende knacken wird (9 Mio. bei iPhone 5S und 5C) und dass auch die Bestellungen in diesem Monaten noch kräftig zulegen werden. Es ist die Rede von bis zu 60 Mio. verkauften Geräten im vierten Quartal. Die Netzbetreiber in verschiedenen Ländern haben auch noch Reservierungslisten, wodurch man sicherlich nochmals mit einem enormen Schwung rechnen kann.

SOCIAL

15,205FansLiken
0FollowersFolgen
391SubscribersAbonnieren