Home iPhone

5 612

Bildschirmfoto 2015-09-01 um 14.53.17

Die nächsten Bauteile des iPhone 6S und iPhone 6S Plus sind nun aufgetaucht und man kann erstmals die Force-Touch-Technologie an der Rückseite des iPhones begutachten. Das Display selbst ist etwas dicker als das alte Display des iPhone 6 und man hat eine etwas veränderte Rückseite in das iPhone integriert. An der Vorderseite selbst erkennt man keinen großen Unterschied zu der aktuellen Version.

Ansonsten alles gleich
Wer sich irgendwelche optischen Veränderungen vorgestellt hat, muss leider nun enttäuscht werden. Apple hat das Design des iPhone nur minimal verändert und es wird vermutlich so sein, dass der einzige Unterschied zur aktuellen Version die Baudicke sein wird. Wahrscheinlich wird es Apple auch nicht geschafft haben, die Kamera im Gehäuse zu versenken, was für viele sicherlich wünschenswert gewesen wäre.

 

5 512

Bildschirmfoto 2015-08-31 um 07.37.04

Apple hat schon wieder einige Patente eingereicht, die man nicht einfach so links liegen lassen kann. Darunter befindet sich ein besonders Interessantes, welches sich mit drahtlosen Kopfhörern beschäftigt, die zudem noch eine Regulierung der Umgebungsgeräusche inkludiert hat. Damit würde Apple die Technologie von Beats aufgreifen und in die eigenen Produkte integrieren. Fraglich ist allerdings, wie Apple solch ein kleines Device mit Strom versorgen möchte, um hier eine drahtlose Verbindung herzustellen, ohne dass der Akku binnen weniger Stunden keinen Strom mehr hat.

Apple hat hier sicherlich schon seine Lösungen gefunden und es wäre natürlich bahnbrechend, wenn Apple zu jedem iPhone auch gleich noch drahtlose Kopfhörer beilegen würde. Es wird aber vermutlich so sein, dass die Entwicklung der Kopfhörer noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird und wir erst mit dem iPhone der siebten Generation damit rechnen können, solch ein Produkt überhaupt in Händen zu halten. Dennoch finden wir die Idee wirklich sehr gut und freuen uns schon auf das endgültige Produkt.

7 485

iphone-6s-rose-gold

Der für seine zuverlässigen Apple-Informationen bekannte Journalist Steve Hemmerstoffer von nowherelse.fr hat ein Bild zugespielt bekommen, welches er auf Twitter veröffentlicht hat. Darauf ist zu sehen – siehe unterhalb – dass das Einsteigermodell des iPhone 6S wohl wieder nur über 16 GB verfügen wird.

iPhone 6S Twitter

Auch wenn einem Teil der iPhone-Besitzer auf Grund der iCloud 16 GB Speicherplatz wohl genügen werden, wäre ein Einsteigermodell mit 16 GB für viele eher enttäuschend. Schon beim iPhone 6/Plus haben sich viele eine 32 GB-Variante als “kleinstes” iPhone erwartet, damit auch alle Fotos und Videos Platz haben.
Zudem wird erwartet, dass das iPhone 6S/Plus auch auch 4k-Videos aufnehmen kann, wodurch diese wahrscheinliche Entscheidung Apples mehr oder weniger unverständlich erscheint. Auch wenn es nach diesen Informationen nicht sehr wahrscheinlich ist, hoffen wir dennoch, dass Apple wieder eine 32 GB-Variante einführt – beim iPod touch gibt es diese schließlich auch wieder.

6 949

iphone_5s_5c

Apple hat sich anscheinend dafür entschlossen, das iPhone 5C komplett aus dem Sortiment zu werfen, da es nicht mehr bei den Kunden ankommt und man lieber zum iPhone 5S greift. Aus diesem Grund soll Apple auch mit dem Gedanken spielen, das iPhone 5S nochmals zu erneuern und mit etwas neueren Komponenten zur versehen um es noch ein Jahr am Leben zu halten. Somit wird das iPhone 5C nicht mehr länger produziert und auch nicht mit einem iPhone 6C ersetzt – so die Insider.

Apple wartet auf iPhone 7
Wahrscheinlicher ist jedoch, dass Apple ein neues 4-Zoll-Modell erst mit dem iPhone 7 auf den Markt bringt, damit die komplette Serie vereinheitlicht und keine älteren Modelle mehr anbietet. Das iPhone 6C ist und bleibt ein kleines “Hirngespinst”, welches bis jetzt noch nicht bestätigt worden ist. Wir werden bald sehen, ob die Gerüchte zutreffend sind. Viele werden sich auf jeden Fall darüber freuen, dass Apple am iPhone 5S festhält.

3 585

iphone-6s-rose-gold

Es gibt schon länger Gerüchte darüber, dass Apple mit den neuen iPhone-Modellen auch eine neue Farbe namens “Rose-Gold” einführen will. Wie nun aus internen Quellen zu hören ist, hat Apple nun tatsächlich beschlossen, diese vierte Farbe des iPhones auf den Markt zu bringen. Viele haben davon berichtet, dass Apple “Pink” als Farbe gewählt hat, aber dies entspricht nicht der Wahrheit. Es ist Rose-Gold und soll sich an der Luxus-Schiene von Apple orientieren.

Auch Apple Watch in dieser Farbe
Anscheinend will Apple aber nicht nur das iPhone in einer komplett neuen Farbe anbieten, sondern auch gleich noch die Apple Watch mit diesem Farbton ausstatten. Laut neuesten Infos soll Apple die Apple Watch, aber erst etwas später vorgestellt werden und dem iPhone den Vortritt lassen. Wir finden die Farbe wirklich nicht schlecht und sind neugierig darauf, wie sie bei den Kunden ankommen wird.

Wie gefällt euch die Farbe?

3 531

Amazon-Fire-Phone-Mayday

Es wurde teilweise als “iPhone-Killer” gesehen und man hat geglaubt, dass Amazon wirklich etwas weltbewegendes aus dem Hut zaubern wird. Das Amazon Fire Phone konnte sich aber überhaupt nicht durchsetzen und auch nicht viele Kunden gewinnen. Somit blieb der erhoffte Erfolg gänzlich aus und Amazon musste sich mit geringen Verkaufszahlen zufrieden geben. Somit wurde das Gerät zum Ladenhüter und Amazon hat sehr viel in die Entwicklung des Geräts gesteckt, aber nie etwas heraus bekommen.

Projekt wird eingestellt
Wahrscheinlich wird das Projekt sogar eingestellt, da mittlerweile immer mehr Entwickler von diesem Projekt abgezogen und auch entlassen werden. Amazon hat vermutlich eingesehen, dass ein Smartphone in dieser Form nur wenig Sinn macht. Vielleicht wird sich Amazon noch etwas anderes überlegen, aber wir gehen eher davon aus, dass das Unternehmen kein neues Smartphone mehr auf den Markt bringen wird.

SOCIAL

17,568FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren