Home Hardware

2 443

AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Dass Apple an einem neuen Apple TV arbeitet, dürfte für viele kein neues Thema mehr sein. Nun könnten genau diese Entwicklungen erste Auswirkungen auf bestehende Produkte haben. Besitzer des ersten Apple TVs berichteten davon, dass man sich nicht mehr mit dem iTunes-Store verknüpfen konnte und auch keine aktive Verbindung zu Apple bestand. Ob man im Hintergrund der Software irgendwas verändert hat, um das neue AppleTV zu unterstützen, oder ob es sich hierbei um ein technisches Gebrechen handelt, ist noch nicht klar.

Laut verschiedenen Quellen könnte es aber tatsächlich ein erstes Indiz dafür sein, dass sich die Software im Hintergrund verändert und dass das erste Apple TV nicht mehr von der neuen Software unterstützt werden wird. Es wird vermutet, dass Apple nur das Apple TV ab der zweiten Generation mit dem neuen Interface ausstatten könnte. Dies sind natürlich nur reine Vermutungen, dennoch liegen die Vermutungen sehr nahe! Nachdem die Wellen ziemlich hoch gegangen sind, hat Apple die Unterstützung wiederhergestellt und auch ältere Apple TVs können nun wieder auf iTunes zugreifen.

4 595

iwatch-Konzept

Wie schon beim iPhone hat Apple unter einem “Decknamen” einer anders gelagerten Firma den Namen “iPhone” registrieren lassen, um sich nicht im Vorfeld zu verraten. Bei der kommenden Smartwatch von Apple scheint es wiederum so zu sein, denn eine “Subfirma” hat den Namen “iWatch” patentieren und auch schützen hat lassen. Diese Firma ist einer weiteren Firmengruppe untergeordnet, die schon für die Registrierung des iPhones oder auch des iPads zuständig war. Daher wird nun davon ausgegangen, dass auch hier wieder Apple dahintersteckt.

Es könnte diesen Sommer soweit sein!
Wenn man sich nun die zeitliche Abfolge etwas genauer ansieht, wird man feststellen, dass auch die früheren Markenanmeldungen kurz vor der Veröffentlichung bekannt geworden sind. Damit könnte es gut sein, dass es wirklich schon in diesem Sommer soweit sein könnte, dass Apple eine iWatch der Öffentlichkeit präsentiert. Für Analysten ist es so oder so klar – Apples Uhr wird definitiv iWatch heißen.

3 450

Nike-FuelBand-SE-00

Wie am Wochenende bekannt geworden ist, hat Nike in den vergangen Tagen sehr viele Experten im Bereich des Nike-Fuel-Band entlassen und wird auch weitere Entlassungen vornehmen. Nun wird vermutet, dass genau diese Sparte von Nike aufgelassen wird, um sich auf andere Themenbereiche zu konzentrieren. Nike hat dieses Gerücht zwar dementiert, will weiterhin die Fuel Band-Serie unterstützen und technische weiterentwickeln – von neuen Produkten ist aber nicht großartig die Rede. Wohin die Mitarbeiter abgewandert sind, ist noch nicht klar. Ein guter Tipp wäre aber Apple.

Arbeiten Apple und Nike zusammen?
Tim Cook ist ein großer Fan des Nike Fuelbands und trägt es öffentlich sogar sehr gerne. Es könnte daher wirklich sein, dass Apple und Nike gemeinsame Sachen machen und wie schon in der Vergangenheit sehr eng zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Produkt auf den Markt zu bringen. Dadurch könnte sich Nike dazu entschlossen haben die Sparte zwar weiterzuführen, aber die Entwicklung der Software und Hardware doch lieber Apple zu überlassen.

3 558

Macbook Pro Retina Display 2012 Apple News Österreich Mac

In vielen Apple-Geschäften gibt es momentan einen Abverkauf von MacBook Pro Retina-Modellen und auslaufenden MacBook Pros. Es wird daher vermutet, dass es sein könnte, dass Apple zur WWDC 2014 auch in diesem Segment neue Produkte auf den Markt wirft. Denkbar wäre, dass das normale MacBook Pro nicht mehr in den Handel kommt und dafür ein Einsteiger-MacBook Air an diese Stelle rückt. Wahrscheinlich werden auch die neuen MacBook Pro Retina-Modelle mit der aktuellen Haswell-Technologie ausgestattet.

Kompletter Rundumschlag
Sollte sich Apple wirklich voll auf die WWDC 2014 konzentrieren, dürfte es in Folge noch weitere Produkte regnen. Man geht grundsätzlich von einem neuen Mac mini, einem günstigeren iMac, neuen MacBook Air Retina-Modellen und aktualisierten MacBook Pro Retina bzw. iMac-Modellen aus, die in den Handel kommen. Somit würde Apple in diesem Jahr die komplette Hardware-Palette auffrischen.

3 440

amazon_fire_tv-640x480

Die neue Set-Top-Box von Amazon ist in aller Munde und der Erfolg wird vermutlich nicht ausbleiben. Als erste TV-Box hat es Amazon geschafft, auch den Spielefaktor mit einzubeziehen und gibt sogar einen Controller für umgerechnet nicht einmal 30 Euro mit. Die Box selbst kostet auch unter 100 Euro und ist somit eine sehr gute Alternative zur Xbox und Playstation. Wir haben uns nun dafür interessiert, wie auf dem Amazon-TV das Spielen selbst ausschaut.

Einfach ideal
Wir finden die Grafik für solch eine Set-Top-Box wirklich genial und können Amazon hier nur zusprechen, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Nun ist die Frage, ob Apple dies in den nächsten Wochen oder Monaten mit dem Apple TV der vierten Generation toppen wird. Generell ist das Konzept, Apps auf dem TV wiederzugeben, sehr interessant und es ist zu erwarten, dass Google bei seiner Google I/O auch solch ein Gerät vorstellen wird.

4 625

1397372021

Langsam aber sicher dürfte Apple mit dem Interface für das Apple TV fertig sein und zur WWDC hoffentlich einen neuen Look vorstellen. Wir haben nun ein interessantes Konzept gefunden, welches genau diese Entwicklung zeigen soll. Die Icons wurden von von iOS 7 genommen und dann direkt in das Interface integriert. Wir finden das Konzept zwar noch etwas unausgereift, dennoch bekommt man einen ersten Blick dafür, wie das neue Interface aussehen könnte, wenn iOS 7 im Spiel ist.

1397372263

Auch direkt bei der Filmauswahl setzt man auf transparente Flächen und auf einen deutlichen iOS 7-Flatlook, der sich auf dem iPad und auf dem iPhone wiederfindet. Alles in allem sind wir der Meinung, dass Apple genau das gleiche Ziel verfolgt wie alle anderen Designer und wir gehen stark davon aus, dass zur WWDC 2014 der Startschuss für ein neues TV-Zeitalter stattfinden wird.

Wir findet ihr das Design?

SOCIAL

12,685FansLiken
0FollowersFolgen
379SubscribersAbonnieren