Apple Youtube logo Stream

YouTube hat sich in den letzten Jahren zu wohl dem Musik-Video-Dienst hinaufgearbeitet, der in dieser Hinsicht die meisten Lieder beinhaltet und kostenlos zur Verfügung stellt. Nun hat sich YouTube dazu entschieden, eine eigenen Streaming-App auf den Markt zu bringen, um gegen Amazon, Apple oder auch Spotify anzutreten. Fakt ist, dass YouTube jetzt schon einen großen Fundus an Liedern, Konzerten und Live-Mitschnitten hat, die bei anderen Anbietern nicht finden sind. Diese einzigartigen Musikstücke werden nun auch im neuen Streaming-Angebot untergebracht und machen den markanten Unterschied zwischen den herkömmlichen Streaming-Apps aus.

Die App für YouTube Music ist im Moment zwar nur in den USA verfügbar, aber die ersten Tester (sowohl unter iOS als auch unter Android) sind begeistert und zeigen von der App wirklich angetan. Wann der Dienst weltweit ausgerollt werden soll, ist noch nicht geklärt. Ziemlich sicher hoffen aber nicht nur wir darauf, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird, bis der Dienst auch in anderen Ländern verfügbar ist.

Preislich gesehen spielt YouTube auch in einer fairen Liga und beschränkt sich auf 10 US-Dollar pro Monat für das komplette Angebot.

TEILEN

2 comments