siri-130613-2

Viele Entwickler warten schon sehnsüchtig auf dieses Feature und zu dieser WWDC könnte es wirklich soweit sein. Es wird vermutet, dass Apple bereits im Juni das SDK für Siri zur Verfügung stellt und man dann in jeder App den Sprachassistenten verwenden kann. Zwar wird Apple hier auch Einschränkungen vornehmen, aber Apple muss auf den Trend den Google und auch andere Unternehmen vorgeben auch aufspringen. So könnte es beispielsweise auch dazu kommen, dass große Unternehmen wie Facebook auf das SDK zurückgreifen, um die eigene App mit neuen Features auszustatten. Welche Möglichkeiten Apple hier bieten wird, bleibt abzuwarten.

Siri mit gravierenden Verbesserungen
Doch nicht nur das SDK soll neu überarbeitet werden, auch der Sprachassistent selbst soll mit neuen Funktionen und einem besseren Verständnis auf den Markt kommen, um der Konkurrenz die Stirn bieten zu können. Welche Erweiterungen Apple anstrebt, ist noch nicht bekannt, aber das Unternehmen wird sicherlich auch im „Home-Bereich“ einige Neuerungen anbieten müssen. Google hat hier schon ordentlich vorgelegt und Apple hinkt derzeit hinterher. Jetzt heißt es nur noch auf die WWDC 2016 warten.

QUELLEThe Information
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel