3-iphone_512

Apple hat mit iOS 7 eine neue Funktion in das System integriert, die es ermöglicht verschiedene Daten wie Bilder oder auch Texte direkt zwischen zwei iOS-Geräten zu tauschen, oder zu übertragen. Diese Funktion wurde schon sehr lange von den Usern gewünscht und Apple hat diese nun endlich integriert. Nun will auch Google in diesen Bereich einsteigen und kauft ein kleines Start-Up mit dem Namen „Bump“, welches genau das gleiche Konzept für unterschiedliche Smartphones verfolgt. Google gibt an, das Start-Up gekauft zu haben, um sich die Patente in diesem Bereich zu sichern und wahrscheinlich auch die dahinterstehende Technologie.

Google kopiert wieder!
Wie wir es schon gewohnt sind, kopieren die Unternehmen (nicht nur Google) die neuen Features der Konkurrenz, um nicht ins Hintertreffen zu gelangen. Somit werden wir mit der neuen Android-Version wahrscheinlich auch mit solch einem Feature rechnen können. Es wird interessant, ob Google auch den Schritt auf die iOS-Plattform wagt und ein plattformübergreifendes Tool entwickelt, oder ob man sich dafür entscheidet nur unter Android-Geräten die Daten zu teilen. Sollte Google aber eine iOS-App mit dieser Funktion auf den Markt bringen, wäre dies auch sehr interessant für alle iOS-Nutzer.

TEILEN

7 comments