WhatsApp

Eine Ankündigung seitens WhatsApp wurde nun realisiert: Es ist nun endlich mittels Webbrowser möglich, den Messenger zu nutzen und somit seine Nachrichten darüber zu versenden. Diese Funktion wurde schon sehr lange von den Kunden gewünscht und Facebook hat dies nun mit den Entwicklern von WhatsApp umgesetzt. Dies ist sicherlich einer der wichtigsten Schritte für den Dienst gewesen und die Nutzer sind davon begeistert. Leider ist für iOS-Nutzer dieser Dienst noch nicht verfügbar, da noch Limitierungen vom Betriebssystem überwunden werden müssen. Wahrscheinlich wird man aber in den nächsten Monaten auch mit einer iOS-Unterstützung rechnen können.

Wie funktioniert es?
Es ist eigentlich sehr einfach. Man ruft die Webseite web.whatsapp.com mit Google Chrome auf und scannt den angezeigten QR-Code direkt mit seinem Smartphone. Dann wird eine direkte Verbindung zwischen dem Smartphone und dem Browser hergestellt. Diese Verbindung ermöglicht es alle bestehenden Nachrichten vom Smartphone in den Browser zu übertragen. Ab diesem Zeitpunkt kann man dann beide Systeme ohne Probleme nutzen. Wie es mit der Datensicherheit aussieht, werden die nächsten Wochen zeigen.

QUELLEChip
TEILEN

10 comments