iPhone-6S

Die Nachricht, dass die von Apple vorinstallierten Apps unter iOS bald gelöscht werden können, hat sich wie ein Lauffeuer in die Welt von Apple verbreitet und die Aussage kommt von keinem Geringeren als Tim Cook selbst. In einem Interview hat er auf die Frage nach diesem Problem damit geantwortet, dass Apple bereits dabei sei, das Thema in den Griff zu bekommen und man wolle die Möglichkeit schaffen, auch vorinstallierte Apps löschbar zu machen. Somit kann man beispielsweise iTunes oder auch andere Apps von Apple direkt vom iPhone oder iPad entfernen. Dies war bis jetzt nämlich nicht möglich und irritierte viele Nutzer sehr.

Immer mehr Apps von Apple
Es ist wohl kein Wunder das Tim Cook hier reagieren musste, da immer mehr Apps direkt von Apple auf dem iPhone/iPad installiert werden. Aus diesem Grund ist praktisch schon der komplette Homescreen alleine mit Apps von Apple gefüllt. Dies war vielen Nutzern ein Dorn im Auge und Apple musste dies deshalb viel Kritik anhören. Nun wird Apple reagieren, nur wann die Umsetzung stattfinden wird, ist noch unklar.

QUELLEBuzzfeed
TEILEN

11 comments