Diesmal hat es wirklich nicht lange gedauert und das Dev-Team konnte schon gestern Abend verkünden, dass die neue Software von Apple geknackt worden ist. Leider ist der Jailbreak bis dato noch tethered (das heißt das iPhone oder das iPad kann nicht mehr von selber starten). Aber das Dev-Team ist sehr zuversichtlich, dass auch der untethered Jailbreak bald möglich sein wird. Es gibt aber auch noch ein paar Einschränkungen zu beachten. So ist der Jailbreak nur für alle Geräte möglich, die keinen A5-Prozessor besitzen. Daher bleibt das iPad 2 und das neue iPad außen vor.

Wer sich also jetzt schon den Jailbreak holen möchte, kann dies über das Tool Redsn0w 0.9.10b6 (OS X und Windows) machen. Wir möchten euch aber wieder darauf hinweisen, dass bei einem Jailbreak die Garantie des Gerätes erlischt und es auch zu einem defekten Gerät führen kann.

Der Videobeweis für den Jailbreak:

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel