WhatsApp

Wie nun bekannt geworden ist, schneiden die Betreiber von WhatsApp jedes geführte Telefonat der neu eingeführten Call-Funktion einfach mit. Dies ging aus einem Bericht hervor, der genau dokumentiert, wo die verschiedenen Dateien abgelegt werden. Im Moment betrifft diese Taktik nur Android-Geräte mit einer etwas älteren Version. Dennoch ist man als iOS-Nutzer nicht davor bewahrt auch aufgezeichnet zu werden, da auch das Gegenüber auf dem Smartphone gespeichert wird. WhatsApp selbst äußert sich zu diesem Thema überhaupt nicht und deaktiviert die Funktion in einer späteren Version einfach.

Deaktivierung nicht möglich
Laut Entwicklern soll diese Funktion dazu dienen, die Sprachqualität der Anrufe zu verbessern. Leider ist das Deaktivieren dieser Funktion nicht möglich und man muss mit dem „Mitschneiden“ seiner Gespräche wohl leben. Die Datenschützer werden sich natürlich über diesen Fakt monieren und erneut Facebook in die Verantwortung ziehen, solche Tätigkeiten auf Dauer zu unterlassen.

 

QUELLEJensherforth
TEILEN

6 comments