siri teaser

Anscheinend legt Apple im Bereich „Siri“ nochmals richtig los und gibt auf seiner Homepage bekannt, dass 12 neue Stellen belegt werden, die das bestehende Siri-Team bei der Entwicklung von neuen Features unterstützen sollen. Man sucht vom Software Ingenieur bis hin zum Produktmanger alles was Siri helfen kann erweitert zu werden. Im Moment geht man davon aus, dass Apple unter iOS 7 ein komplett überarbeitetes Siri präsentieren wird und man damit rechnen kann, dass der Funktionsumfang deutlich erweitert wird.

Siri in der Krise!
Betrachtet man die anderen Dienste der Konkurrenz wird man feststellen, dass Siri deutlich nachgelassen hat und andere Dienste wesentlich schneller upgedatet werden. Das letzte markante Update konnte Apple im letzten Sommer verbuchen. Hier wurden aber auch nur Kleinigkeiten angepasst und keine neuen Features vorgestellt. Wir hoffen, dass Apple hier deutlich mehr unternehmen wird und man auch in anderen Sprachen besser mit Siri umgehen kann.

Wie wichtig ist für euch Siri?

TEILEN

6 comments

  • Siri und Apple Map ist mit Riesen-Abstand das Schlechteste was Apple in den letzten Jahren gemacht hat. Siri wurde als Beta rausgebracht und zumindest im deutschsprachigem Raum dann einfach in dem Zustand gelassen. Apple Map ist immer noch im Alpha-Status, hier ist es noch weniger zu verstehen, weil es ja bereits etwas gab, das bestens funktioniert hat. Schade drum, aber wie man auch an den Meldungen hier sieht, viele Apple-User schlucken das einfach, warum sollte Apple also Geld investieren ... Eine funktionierendes Siri hätte durchaus seinen Reiz, aber so ...
  • Ich nehme es auch nur im Auto da es sonst wenig Sinn macht und nicht viel kann Apple hat wider was gemacht was es schun lange gibt und behauptet dass sie es erfunden haben. Wie FaceTime (Skype) imassage (WhatsApp) usw...
  • sobald ich im auto sitze ist siri so ziemlich das coolste feature das mein iPhone besitzt (neben apple maps und der turn by turn navi Funktion).. emails während der fahrt schreiben, leute anrufen usw. ist im auto schon ganz praktisch wenn man nicht herum fummeln muss. zuhause stell ich mir mit siri immer den wecker falls ich was im ofen habe, pünklich von zuhause wegfahren muss, oder einfach weil ich in essen gehen möchte, dank yelp kennt siri auch schon wirklich viele restaurants. für mich ist siri so wie es ist schon ganz gut, wenns noch besser wird hab ich nix dagegen.. dialekte währen noch cool aber davon kann ich noch lange träumen ^^