Apple News Österreich MAc Deutschland Schweiz Siri Sprachsteuerung iPhone4S

Nachdem Apple bei der iPad Keynote auch Siri mit Japanisch ausgestattet hat und die Software am gleichen Tag zum Download bereitgestellt. Nun sind die ersten Erfahrungsberichte aus Japan eingetroffen und diese sind eher schlecht als recht. Demnach sei Siri noch sehr schlecht programmiert und man habe mit der Spracheingabe deutliche Probleme. Google hat dieses Thema anderst gelöst und kann mit der Spracherkennung wesentlich bessere Ergebnisse erzielen.

Google ist eine Nasenlänge voraus…
Selbst wir in der Redaktion haben Google Voice Control und Siri testen können und waren teilweise von der Genauigkeit der Google Voice Control begeistert. Auch die Verbindung mit den verschiedenen Apps ist deutlich besser gelöst. Leider hat Siri hier in vielen Punkten das Nachsehen. Einzigartig ist bei Siri das „Verständnis“ und der Humor der an den Tag gelegt wird. Will man unter Google Voice Control eine kombinierte Abfrage stellen wird man öfters enttäuscht als mit Siri. Beide System haben ihr Vor- und Nachteile jedoch ist in unseren Augen das System von Google noch einen Schritt weiter vorne.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel