Von Apple’s Gratis-App „Remote“ ist gestern ein Update (Version 2.1) erschienen. Bekanntlich kann man mit dieser App vom iPhone, vom iPod Touch oder vom iPad aus über das Wi-Fi-Netzwerk, iTunes und Apple TV steuern.

Was ist neu?

  • AirPlay-Unterstützung für Videos
  • Unterstützung von Webradio
  • Mit iTunes auf dem Computer die Wiedergabe von im iTunes Store ausgeliehenen Filmen und TV-Sendungen steuern
  • Beheben von Problemen beim Verbinden mit einer iTunes-Mediathek oder einem Apple TV
  • Verbesserungen bei der Stabilität und Leistung
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel