carplay

Gestern mussten wir noch berichten, dass Toyota keine konkreten Pläne hegt, um CarPlay in seine Fahrzeuge zu integrieren. Einen Tag später kommt aber schon wieder eine gute Nachricht aus der Autoindustrie. Peugeot hat nämlich verkündet, dass man in den nächsten Jahren auch auf diese Technologie setzen wird und die ersten Modelle schon schon Ende 2015 auf den Markt kommen werden, welche die Option beinhalten, auch CarPlay in das Autosystem zu integrieren.

Für viele Hersteller ein Pluspunkt
Die meisten Autofahrer sind sehr darauf bedacht, dass die Software in ihren Fahrzeugen sehr gut ist und dass auch die Dienstleistungen hinter dieser Software passen. So kann man mit CarPlay Dienste wie Spotify oder auch Apple Maps nutzen und hat immer wieder aktuelle Daten und Informationen, die zusammen mit dem iPhone eine Einheit bilden. Genau diesen Komfort schätzen viele Kunden und greifen deshalb auch etwas tiefer in die Tasche, um CarPlay in das eigene Auto zu integrieren.

QUELLEHeise
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel