developmentcosts

Wir waren sehr erstaunt als wir die Offenlegung einer sehr bekannten App verfolgen durften. Es handelt sich dabei um die App „Monument Valley“, die mit ihrem tollen App-Design und Spieleprinzip aufwarten kann. Die Entwicklungszeiten lagen bei den Spielen ca. bei einem Jahr und verschlangen ca. 500.000 US-Dollar in diesem Zeitraum. Nun ist natürlich interessant anzusehen, ob sich diese Investitionen des Entwickler-Studios gelohnt haben. In diesem Fall lässt sich feststellen, dass man das 10fache wieder einspielen konnte und das in nur wenigen Wochen. Doch gibt es einen gravierenden Unterschied zwischen den Einnahmequellen.

monumentvalleysales

Der App Store dominiert
Wie man sehr gut erkennen kann, haben sich die Entwickler dafür entschieden, die Apps in drei Stores auszuliefern und auch für Android zu programmieren. Man erkennt aber eindeutig, dass die Entwicklung für diese Plattformen nicht kostendeckend gewesen ist, da man hier im Verhältnis wenig Verkäufe verbuchen konnte. Gut 80 Prozent aller Verkäufe sind über iOS vollzogen worden und das ist natürlich ein klares Zeichen für Apple.

QUELLEMacrumors
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel