Kaum zu glauben, aber Apple hat die kostenlose App von Nokia namens „Here“ in den App Store gelassen. Somit bietet Nokia die erste ernstzunehmende Alternative zur Karten-App von iOS an und wird sicherlich sehr viele Downloads generieren können. Zudem hat Nokia – wie versprochen – einen „Offline-Modus“ in die App integriert und lässt es dem User über, welches Kartenmaterial oder welche Bereiche er auf dem Smartphone speichern möchte. Dadurch entsteht einerseits kein Datenvolumen und man hebt sich deutlich von Google und iOS ab. Auch eine Point-to-Point Navigation ist mit an Bord, somit bietet Nokia mit HERE ein Komplettsystem sondergleichen an – und das kostenlos!

Eintrittskarte für Google!
Sollte Apple die App wirklich dauerhaft im Store belassen, dürfte dies die Eintrittskarte für andere Apps, wie die Maps-App von Google sein. Fraglich ist noch, ob Apple bei Google nicht eine „Ausnahme“ macht, um sich mehr und mehr vom Konzern abzuspalten. Wir würden euch auf jeden Fall empfehlen die App sehr schnell zu laden, da man nie weiß, wie lange sie verfügbar sein wird.

HERE Maps - Nokia gate5 GmbH

Auf euer Feedback sind wir gespannt!

TEILEN

10 comments