Apple, News, Österreich Nintendo, Mac, News, Krise

Nintendo hat nun seine Smartphone-Pläne der Öffentlichkeit präsentiert und möchte bis Ende 2017 bis zu 5 Spiele auf den Markt bringen. Man habe erkannt, dass das Smartphone immer wichtiger werde und man werde nun auch Spiele dafür entwickeln. Wann die ersten Spiele von Nintendo veröffentlicht werden, wurde noch nicht bekannt gegeben, man kann aber davon ausgehen, dass schon in diesem Jahr ein Spiel an den Start gehen muss, da sich sonst 5 Spiele in dieser kurzen Zeit wahrscheinlich nicht ausgehen würden. Bekannt gegeben hingegen wurde , dass es sich wahrscheinlich nicht um ein Release von bekannten Spielen handeln wird, sondern um Eigenentwicklungen aus dem Hause Nintendo.

Nintendo hält sich die Hintertür offen
Es scheint so zu sein, dass bei Nintendo die Strategie verfolgt wird, zwar nicht auf Spieleklassiker aufzubauen, aber dennoch nicht zu 100% dementiert, dass es nicht so sein wird. Wahrscheinlich spielt Nintendo schon mit dem Gedanken, Spiele wie Zelda oder Super Mario auf das iPhone zu bringen, da dies sicherlich ein lukratives Geschäft wäre. Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass Nintendo zu einer wahren App-Großmacht aufsteigen könnte, sollte man Super Mario oder ähnliche Spiele auf das iPhone und/oder iPad bringen.

TEILEN

2 comments