gameboy-emulator-01

Man hat bei Nintendo eindeutig erkannt, dass man mit den jetzigen Gameboys nicht mehr viel Geld verdienen kann aber es dennoch sehr großes Potential in den Spielen von Nintendo gibt. So wurde Super Mario Cart zu einem richtigen Renner auf der Wii. Leider kann sich Nintendo mit diesen kleinen Hoffnungsschimmern nicht aus der Misere ziehen und gibt nun eine sehr interessante Sparte frei. Angeblich soll man mit dem Gedanken spielen einen Gameboy Emulator für Smartphones zu entwickeln und das würde bedeuten, dass Mario und Co. endlich auch auf dem iPhone verfügbar wären.

Lizenzen noch unklar
Die Patente von Nintendo zeigen einen eindeutigen Willen auf die Smartphones der großen Hersteller zu gelangen aber es wird sicherlich sehr schwer sein auch Apple davon zu überzeugen. Im Moment sind Emulatoren nämlich nicht erlaubt und man muss sich im Internet bedienen. Sollte Nintendo aber Klassiker wie Super Mario oder Zelda wirklich auf das iPhone bringen wäre dies für Apple natürlich ein enormer Gewinn für den App Strore und die damit verbundenen Downloads.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel