Vor kurzem wurde „Mailbox“ vom Cloudspeicher-Anbieter Dropbox übernommen. Davor war der Hype um die App sehr groß und man musste teilweise wochenlang auf den Download warten. Vielen ist allerdings damals sauer aufgestoßen, dass man die App nur mit einer GMail-Adresse verwenden konnte.

Allerdings wurden bei der Übernahme ein Ausbau bzw. eine Weiterentwicklung von Mailbox versprochen. Dieses Versprechen wird nun offensichtlich eingehalten und bringt vor allem für iDevice-Besitzer Erweiterungen.

Demnach sollen als neue Features demnächst der Landscape-Modus sowie eine Alias- und „Senden-Als“-Funktion kommen. Zudem wir an der Integration von iCloud gearbeitet. Weiters wurde via Twitter angekündigt, dass eine iPad-Version bald vorgestellt werden wird. Langsam wird die Sache also interessant.

TEILEN

2 comments