iOS 6.0 Maps Apple News Österreich Mac, Deutschland, Schweiz, News Mac info

Und erneut haben wir uns ein Bild der neuen Map-App von Apple gemacht und haben diese auf Herz und Nieren getestet. Im Moment ist Apple gerade dabei das Kartenmaterial von schwarz/weiß auf farbig umzustellen. In den größten Städten in Österreich ist dies schon passiert. Weiters werden immer mehr Informationen wie „Krankenhäuser“, „Postämter“ und vieles mehr sehr liebevoll eingefügt. Somit wird Apple den Maps-Dienst wahrscheinlich bis zum Erscheinen von iOS vervollständigt haben. Doch es gibt noch einen viel größeren Vorteil der neuen App! Sie ist viel aktueller als Google.

Vergleich Google und iPhone Maps

Besonders gut haben wir dies bei einer uns bekannten Baustelle gesehen, die erst vor kurzem abgeschlossen worden ist. So hat Apple diese Baustelle schon aufgenommen und auch schon die passenden Straße bereit gestellt. Sucht man auf Google Maps (Web) diese Straße oder die Adresse wird man leider sehr enttäuscht. Das Bildmaterial von Google ist nach unseren Einschätzungen schon fast 5 Jahre alt und kann mit den aktuellen Straßen nicht mehr mithalten. Eine Navigation könnte hier durchaus schwierig werden. Apple hingegen hat sehr detaillierte und genau Straßenbeschreibungen. Wir würden sagen, in Punkto Aktualität kann Apple mit Sicherheit sagen, besser als Google zu sein.

TEILEN

3 comments

  • Mal schauen, wie sich das Kartenmaterial von Apple im wirklich großen Test (nämlich dann, wenn iOS 6 für alle Nutzer bereit steht) schlägt. Ich persönlich kann noch nicht recht glauben, dass Apple in allen Punkten, oder eben der Aktualität, besser ist als Google. Naja … mal gucken.