smart_hero_mba_11

Kaum zu glauben, aber die Jailbreak-Gemeinde ist wirklich nicht gerade langsam und es darf behauptet werden, dass die Entwickler ihr Handwerk durchaus beherrschen. Aus diesem Grund kann man nun schon einen Durchbruch im Bereich der Finger-Print-Sensor-Thematik bekannt geben. Es ist nämlich jetzt schon gelungen, verschiedenen Apps mi Hilfe der Touch-ID-Technologie des iPhone 5S zu schützen. Natürlich ist für diesen Vorgang ein iPhone 5S vonnöten, dennoch kann man im Video sehr gut erkennen, wie die Technologie dahinter funktioniert.

Ein Feature für iOS 8
Wenn es jetzt schon über einen normalen Jailbreak möglich ist, kann es auch über das normale iOS von Apple möglich sein! Man kann nur hoffen, dass Apple in den nächsten Monaten genau dieses Feature auch für das iPhone 5S zu Verfügung stellen wird. Damit können nämlich besonders wichtige und sensible Daten nochmals geschützt werden.

TEILEN

Ein Kommentar